Der 48-jährige ehemalige Boxer wurde von einem “alten Mann”, den er danach nie wieder gesehen hat, auf der Straße “gepackt” und entführt, als er gerade einmal sieben Jahre alt war. Diese erschreckende Geschichte erzählte der einstige Schwergewichtsweltmeister: “Er hat mich auf der Straße gepackt… Ich war ein kleines Kind… [Er war] ein alter Mann. Er hat mich schikaniert, mich sexuell missbraucht und so weiter. Habe ihn nie wieder gesehen.”

 

Tyson, der drei Mal verheiratet war und sechs Kinder hat, konnte entkommen und hat nie jemandem etwas davon erzählt. “Ich habe einfach mit meinem Leben weitergemacht”, fügte er hinzu. Der US-Amerikaner, der 1992 wegen Vergewaltigung schuldig gesprochen wurde und drei Jahre im Gefängnis verbrachte, ist sich nicht sicher, ob die Attacke in verändert haben könnte. “Ich weiß nicht, ob [es etwas in mir verändert hat]. Ich erinnere mich nicht immer daran”, so Tyson weiter.