Die US-Schauspielerin America Ferrera, die mit der TV-Serie “Ugly Betty” berühmt wurde, ist eine der vielen internationalen Stars, die derzeit am Filmfestival Cannes sich ein Stelldichein geben.

Ferrera wurde zur Hauptdarstellerin einer äußerst skurrilen Szene beim Filmfestival, als ihr mitten am Red Carpet ein Mann unter das Kleid schlüpfte.

Sofort waren Security zur Stelle, um den Eindringling dingfest zu machen, was sich zunächst als gar nicht so einfach herausstellte, hat sich der Typ doch an Americas Schuh festgehalten.

Ukrainische Comedy

Später stellt sich heraus, dass es sich beim “Kleidspechtler” um einen ukrainischen Journalisten namens Vitalii Sediuk handelt, der bereits des öfteren Promis aufgelauert ist, um sie in aller Öffentlichkeit sexuell zu belästigen. Diese Art der Belästigung gilt in der Ukraine offenbar als Comedy.

Vitalii Sediuk wird also gefasst, abgeführt und vom Filmfestival ausgeschlossen.