Bei Konzerten von Beyoncé (36) und Jay Z (48) darf man sich als Zuschauer ja eine Bühnenshow mit allem Drum und Dran erwarten. Den Konzertbesuchern  in Atlanta bot sich aber ein besonderes “Schauspiel”. Ein Fan sorgte da nämlich für Tumulte, als er die Bühne stürmte, um zu seinen Idolen vorzudringen. Videos dokumentieren die Szene, als der Mann zu den irritierten Tänzern hoch kletterte, die sofort versuchten, ihn zu hindern, in den Backstage-Bereich zu laufen. Queen B und ihr Mann waren zu dem Zeitpunkt nicht mehr on stage. Laut Beyoncés Sprecherin geht es den beiden gut, und sie “freuen sich auf kommende Shows.”