Susan Schneider – die dritte Ehefrau Schauspielers, der sich am Montag (11. August) im Alter von 63 Jahren das Leben nahm – will Berichten nach eine “sehr private” Beerdigung organisieren.

 

In der berühmten ‘Bay Area’ wird sich die Familie im kleinen Kreis treffen und Abschied vom Comedian und Hollywoodstar nehmen. Williams’ 31-jähriger Sohn Zak und seine jüngeren Kinder Zelda (25) und Cody (22) sowie weitere Familienangehörige sind bereits in der kalifornischen Küstenstadt eingetroffen.

 

“Es ist bisher noch nichts offiziell, aber der Plan steht. Es wird klein. Sie waren beide sehr private Personen”, verrät ein Insider. Neben der klein angelegten Trauerfeier soll es zudem eine Comedy-Wohltätigkeitsveranstaltung zu Ehren des ‘Hook’-Darstellers geben – offiziell bestätigt wurde das aber bisher nicht.

 

Schneider ließ kurz nach dem tragischen Tod ihres Ehemanns gegenüber ‘CNN’ verlauten: “Heute Morgen habe ich meinen Mann und meinen besten Freund verloren. Die Welt hat einen ihren beliebtesten Künstler, einen wunderbaren Menschen verloren. Mein Herz ist gebrochen.”