Die Sängerin sorgt sich um die Gesundheit ihres Ehemannes und möchte, dass dieser besser auf seine Ernährung achtet. Während ihrer gemeinsamen ‘On The Run’-Tour soll der 44-Jährige immer gut gegessen und satte neun Kilogramm zugenommen haben. Die sollen jetzt schnellstmöglich wieder runter, wenn es nach der ‘Crazy in Love’-Interpretin geht. “Sie hat seine Extra-Kilos absolut satt und findet es lächerlich, dass er sich keine Sorgen um seine Gesundheit macht”, erklärte ein Vertrauter der 33-Jährigen gegenüber dem amerikanischen ‘OK!’-Magazin.

 

 

“Sie sorgt sich um sein Cholesterin, seinen Blutdruck und das alles. Sie möchte ganz dringend, dass er abnimmt”, so der Insider weiter. Der Produzent und Rapper geht es gerne gemütlich an, während seine Frau bei gemeinsamen Konzerten über die Bühne tanzt und eine sehr aktive Performance abliefert, übernimmt der 44-Jährige lieber den passiven Part und wippt maximal leicht mit den Hüften.

 

 

Außerdem soll es auch mit Jay Z auch zu Hause alles andere als stressig zugehen. Er wird von dem Vertrauten als “sehr inaktiv” beschrieben und Beyoncé soll oft genervt davon sein, dass er zu viel herumsitze. Bereits vergangenes Jahr versuchte die Sängerin ihrem Mann eine gesündere Lebensweise anzutrainieren. Alle Versuche ihn von veganer Kost zu überzeugen, scheiterten allerdings.