Seit dem 31. Januar lag die Tochter von Whitney Houston und Bobby Brown in einem Krankenhaus und war auf lebenserhaltene Maßnahmen angewiesen.

 

Nun meldete sich Tina Brown via Facebook und erklärte: “Bobbi ist aufgewacht und nicht länger an die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen!! Gott ist gut! Danke für all eure Gebete. Es ist noch immer ein Prozess, aber sie wird wieder ok werden.”

 

Am Samstag (18. April) hatte Bobby Brown bereits erklärt, dass seine Tochter aufgewacht sei. Er stand dabei bei einem Konzert im ‘Verizon Theatre’ in Dallas als Special-Guest auf der Bühne. Auf einem Video auf der Promiseite ‘TMZ’ ist er zu hören, wie er dort sagt: “Bobbi ist wach. Sie sieht mich.” Bobbi Kristina Brown ereilte ein ähnliches Schicksal wie ihre Mutter Whitney Houston im Februar 2012. Auch sie wurde bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden, konnte allerdings nicht mehr wiederbelebt werden und verstarb im Alter von 48 Jahren.

Share This