Bei einem Fan-Event für seinen neuen Film “Allied” in Los Angeles zeigte sich Pitt am Mittwochabend (Ortszeit) gut gelaunt, machte Fotos mit den Besuchern und lächelte in die Kameras.

Der Schauspieler – mit weißem Hemd, schwarzem Anzug und ohne Ehering – wirkte dabei schmaler im Gesicht. Das Spionage-Drama mit ihm und Marion Cotillard (41) in den Hauptrollen ist ab 22. Dezember in den österreichischen Kinos zu sehen. Bereits einen Tag zuvor hatte Pitt zusammen mit Julia Roberts (49) an einer privaten Vorführung des Films “Moonlight” teilgenommen, den er mit seiner Firma produziert hat.

 

Share This