In den 90ern hat man sich die Busen auf XXL-Wassermelonen-Größe aufblasen lassen, dann waren kleine Brüste wieder “in”, aber auch da gibt es schon wieder einen Gegentrend: Um einen kleinen Busen praller wirken zu lassen, wird die Oberweite contouriert, also geschminkt. Prominente Fans dieser Schminktechnik: Stars wie Keira Knightly (31) oder Model Romee Strijd (21).

Goodmorning ☀️

Ein von Romee Strijd (@romeestrijd) gepostetes Foto am

Im Internet gibt es zahlreiche Tutorials, wie man sich ein üppiges Dekolleté schminkt – inklusive hitzigen Diskussionen darüber, ob dieser Trend nicht zu weit geht. Argumente wie jenes, dass eine OP doch weit schlimmer sei, als eine geschminkte Brust, treffen auf solche, die das falsche Körperbewusstsein, das durch Trends wie diesen verursacht wird, anprangern. 

Dass beim Dekolleté-Contouring aber auch so einiges schief gehen kann, zeigt der Red-Carpet-Fail von Kylie Jenner (18):