Die Entscheidung gegen Nachwuchs hat sich Cameron Diaz nicht leicht gemacht. Dennoch ist sie der Überzeugung, die richtige Wahl getroffen zu haben und findet ihr kinderloses Leben sehr entspannt.

 

 

Diaz erklärt in der neuen Ausgabe des ‘Esquire’-Magazins: “Es ist so viel mehr Arbeit, Kinder zu haben. Leben neben deinem eigenen zu haben, für die du verantwortlich bist, wollte ich mir nicht antun. Das hat viele Dinge für mich leichter gemacht. Kein Baby den ganzen Tag, jeden Tag und für 18 Jahre zu haben, mag die Dinge vielleicht einfacher machen, macht es aber nicht zu einer einfachen Entscheidung.”

 

 

Weiter erklärt die schöne 41-Jährige, dass sie zwar eine Person mit Beschützerinstinkt ist, aber nicht dafür gemacht wurde, Mutter zu sein. In ihrem aktuellen Film ‘Sex Tape’ (dt. Filmstart 11. September) zieht sie sich vor ihrem Kollegen Jason Segel nackt aus.

 

 

Sich so freizügig zu präsentieren fällt der Schauspielerin auch leichter, weil sie weiß, dass es keine Kinder in ihrem Leben gibt, die das irgendwann hinterfragen könnten. “Es ist das erste Mal für mich, aber Jason zieht sich auch aus. Es ist einfach ein Teil der Rolle. Deshalb habe ich es getan. Ich meine, du siehst wirklich alles”, so Cameron Diaz.