Ein Freund des 21-jährigen Models verriet gegenüber der Zeitung ‘Daily Star’, dass die Britin mit ihrem süßen Haustier etwas überfordert ist und eine helfende Hand dringend nötig hat: “Cara ist völlig vernarrt in Cecil, aber das Tier macht ihr das Leben schwer. Sie hätte niemals gedacht, dass ein kleiner Hase so viel Arbeit ist. Außerdem hat Cara gerade ziemlich viele Jobs und Verpflichtungen, weshalb sie sich nicht ständig um das Tier kümmern kann und ihm die Aufmerksamkeit schenken kann, die es braucht. Das Kaninchen weg zu geben, ist keine Option, also hat sie sich entschieden, eine helfende Hand einzustellen.”

 

 

Cara adoptierte Cecil Anfang des Jahres bei einem Fotoshooting. Seitdem lässt sie das kleine Wollknäuel kaum aus den Augen und soll beim ‘V Festival’ sogar einen gesonderten Bereich für ihr Kaninchen angefragt haben. Ein Freund verriet kürzlich: “Es scheint, als hätte Cara ihre wahre Liebe gefunden. Sie hat ein extra Gehege in der ‘Virgin Media Louder Lounge’ angefragt und Berge von Möhren.” Einen Instagram-Account hat das Model für seinen kleinen Liebling auch schon eingerichtet, der mittlerweile bemerkenswerte 105.000 Follower hat.