Cheyenne Ochsenknecht ist Mama geworden. Die 20-Jährige brachte am 26. März ein kleines Mädchen namens Mavie zur Welt.

Natascha und Uwe Ochsenknecht sind nun also Großeltern.

Cheyenne Ochsenknecht teilt erstes Bild von Tochter Mavie

Auf ihrem Instagram-Account teilte Model Cheyenne Ochsenknecht die Geburt ihrer Tochter mit. “Alles verlief am 26.03.2021 super und die kleine mavie ist gesund”, schreibt sie in einer Insta-Story. Die frisch gebackene Mutter sei “mega überwältigt und unfassbar glücklich.” Im November hatte die Tochter von Uwe und Natascha Ochsenknecht bekannt gegeben, ein Kind zu erwarten. Vater ist ihr Freund Nino. Mit ihm wohnt die 20-Jährige nun auch in dessen Heimat Graz.

Instagram: Cheyenne Ochsenknecht

Auch Natascha Ochsenknecht hat die Wahlheimat ihrer Tochter angeblich bereits zu ihrem Zweitwohnsitz gemacht. So ist es für sie vermutlich einfacher, die junge Familie zu unterstützen. Auf die Geburt ihrer Enkelin Mavie reagiert Natascha ebenfalls auf Instagram. “Welcome bei den Verrückten”, schreibt das ehemalige Model auf Instagram und heißt damit ihr erstes Enkelkind auf der Welt willkommen.

Instagram-Pause

Nun möchte sich Cheyenne erstmal eine Social Media-Pause gönnen und sich komplett auf ihren neuen Job als Mama konzentrieren. “Ich genieße jetzt die erste Zeit mit meinen beiden und erhole mich, bin bald wieder für euch da”, erklärt sie. Das Gesicht von ihrer Mavie werden Fans wohl auch nicht zu sehen bekommen. Bereits Ende November verriet Cheyenne, dass sie die Privatsphäre ihres Kindes schützen und höchstens einmal einen Fuß oder eine Hand teilen möchte.