Seit Nachrichtensprecherin Charlene White am vergangenen Freitag ein unbearbeitetes Foto der 49-jährigen Zweifachmama auf ihrem Twitter-Account teilte, ist die flächendeckende Entzückung der Netz-Gemeinde kaum mehr zu bremsen. 

Mittlerweile hat “Marie Claire” die Echtheit der Bilder bestätigt und erklärt, dass das Foto bereits im Jahr 2013 aufgenommen wurde – im Rahmen eines Shootings für die mexikanisch-lateinamerikanische Ausgabe der Zeitschrift.

 

“Es ist echt, es ist ehrlich und es ist großartig”, ließ das Blatt verlautbaren. Es sei überdies hinaus egal, wie das Foto an die Öffentlichkeit gelangt sei, aber Crawford “so zu sehen, lässt sie uns noch mehr lieben”.

 

Zudem wurde bekannt gegeben, dass das Bild in einer der kommenden Ausgaben publiziert werde.

Share This