Es ist ein ziemlich ungewohnter Anblick, den uns Daniela Katzenberger auf ihrer Facebook-Seite gewährt. Mit fransig geschnittenen naturbraunen Haaren und einem breiten Grinsen dürfen wir sie da auf einem kürzlich geposteten Foto bestaunen. Dazu schreibt sie: “Habe seit 14 Jahren nicht mehr meine Naturhaarfarbe gesehen. Schon irgendwie komisch. Was sagt ihr?”

 

Zur Abwechslung mal natürlich?

Keine Sorge, dass Daniela ihren bewährten Look tatsächlich aufgegeben hat, ist nicht der Fall. Die Blondine hat lediglich eine Perücke ausprobiert und wollte wohl mal austesten, ob sie mit ihrer Naturhaarfarbe noch genau so gut bei ihren Fans ankommen würde. Glaubt man den Kommentaren auf Facebook, dann dürfte das durchaus der Fall sein.