Gwen Stefani und ihr Ex Gavin Rossdale (51) sind längst geschieden, trotzdem scheinen die Streitereien nicht abzureißen – denn Gwen (47) soll nicht nur ein Problemchen mit der Neuen an Gavins Seite haben, sondern auch und vor allem damit, dass diese ihren Hund Chewy ausführt. Dieser soll das Ein-und-Alles der Sängerin sein, niemals würde sie ihm einer anderen Frau überlassen. Doch Gavin und Gwen teilen sich seit der Trennung vor zwei Jahren den Hund und die “Neue”, die ist keine Unbekannte. Sternchen Sophia Thomalla (27) hat sich den Musiker geschnappt – und Gwen soll diversen Klatschportalen zufolge mächtig wütend sein und seine Beziehung zu der über 20 Jahre jüngeren Sophia lächerlich finden. 

Auch Gwen ist mittlerweile in einer Beziehung. Sie ist mit Musiker Blake Shelton (41) zusammen – Eifersucht dürfte daher eher nicht der Grund für diese Empfindung sein. Aber Sophia Thomalla mit IHREM Hund – das geht für Gwen scheinbar so gar nicht.