Wir alle lieben den Weihnachts-Klassiker “Tatsächlich Liebe…”, der seit 2003 jedes Jahr wieder für Herzklopfen sorgt. Was wir uns aber alle schon immer gefragt haben, warum trägt Keira Knightley ihre blaue Baskenmütze eigentlich auch im Haus? Den Grund dafür hat die 33-Jährige jetzt in der US-Talkshow “The Tonight Show” mit Jimmy Fallon verraten. Schuld war ein riesiger Pickel auf ihrer Stirn, den man selbst mit Make-up nicht verstecken konnte. Deshalb musste kurzerhand das Accessoire herhalten, um den Übeltäter zu verdecken. “Es war wie ein zweiter Kopf, der aus mir herauswuchs”, lacht Keira heute über die Dreharbeiten.