Eigentlich könnte es für die britische Popmusikern Jessie J gar nicht besser laufen. Mit ihrer Musik ist sie derzeit super erfolgreich und Gerüchten zufolge soll sie mit Channing Tatum eine neue Liebe gefunden haben. Doch während ihres Konzerts in der Royal Albert Hall in London machte die 30-Jährige ein trauriges Geständnis: Sie kann keine Kinder bekommen.

Jessie J sprach auf der Bühne über ihren unerfüllten Kinderwunsch

Ärzte hatten der Sängerin vor vier Jahren mitgeteilt, dass sie keine Kinder bekommen kann. Allerdings machte sie dieses traurige Geständnis nicht, um das Mitleid ihrer Fans zu bekommen, sondern lediglich um zu vermitteln, dass Menschen die auch unter Fruchtbarkeitsproblemen leiden, nicht alleine sind. Mit ihrem Schritt an die Öffentlichkeit will die Britin ihren Fans, die Ähnliches erleben müssen, Mut machen, erklärte sie, wie Videos im Internet zeigen. 

Channing Tatum unterstützt die Sängerin

Die Medien spekulieren seit Wochen über eine Liebesbeziehung zwischen Channing Tatum und der Sängerin. Dass sich der Frauenschwarm unter den Zuschauern in London befand, könnte ein weiterer Hinweis darauf sein. Auf Instagram postete der 38-Jährige ein Foto des Konzerts und ließ es sich nicht nehmen, von der 30-Jährigen zu schwärmen: “Diese Frau hat gerade ihr Herz auf der Bühne ausgeschüttet. Jeder der Anwesenden war Zeuge von etwas ganz Besonderem. Wow.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

This woman just poured her heart out on stage at the Royal Albert Hall. Whoever was there got to witness something special. Wow.

Ein Beitrag geteilt von Channing Tatum (@channingtatum) am