Eröffnet wurden die 67. Filmfestspiele in Cannes dieses Jahr von dem langerwarteten Film “Grace Of Monaco” in dem Nicole Kidman die legendäre Fürstin Grace Kelly.

 

 

Der Film sorgte noch vor seiner Premiere für Furore bei den Hinterbliebenen der Ikone. Die sind nämlich gar nicht d’accord mit der Art und Weise wie Princesse Grace de Monaco dargestellt wird. Und so blieben Kellys Kinder Fürst Albert und Prinzessin Stephanie der Filmpremiere fern.

 

Für die Stars kein Grund sich nicht in Schale zu werfen. Und so führten sie ihre wunderschönen Roben auf dem roten Teppich in Cannes aus.