Der Countdown läuft und die royale Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle rückt immer näher. Wer keine Einladung zu den Feierlichkeiten auf Schloss Windsor bekommen hat, kann die Trauung zumindest live im Fernsehen oder im Internet-Stream verfolgen. Wir verraten, wann, wo und wie.

Harry und Meghan: Datum, Ort und Uhrzeit der royalen Hochzeit

Während die Queen selbst und Harrys Bruder William etwa an einem Wochentag geheiratet haben, brechen Harry und Meghan mit dieser Tradition und feiern ihre Hochzeit an einem Wochenende, genauer gesagt am Samstag, den 19. Mai 2018. Das Paar heiratet rund 30 Kilometer westlich von London auf Schloss Windsor, einer Residenz des britischen Königshauses. Die Trauung startet um 12.00 Uhr Ortszeit (in Deutschland und Österreich also 13.00 Uhr) in der St. George’s Chapel.

Die royale Hochzeit live im Fernsehen

Österreichische Fans des royalen Traumpaares können Feierlichkeiten live im ORF mitverfolgen. “Harry & Meghan: Filmreife Hochzeit” läuft dort am 19. Mai 2018 von 10.30 bis 15.00 Uhr. ORF-Adelsexpertin Lisbeth Bischoff und Jürgen Pettinger moderieren. ORF-Korrespondentin Cornelia Primosch wird live aus London berichten. 

Etwas weniger formell soll es bei PULS 4 zugehen. Auch hier startet man schon gute zweieinhalb Stunden vor dem offiziellen Start der Hochzeit mit Café Puls ROYAL – Die Hochzeit des Jahres” um 10.45 Uhr. Johanna Setzer und Andreas Seidl führen durch das Event. Außerdem soll ein DJ für musikalische Unterstützung sorgen.

Natürlich wird die Hochzeit auch im deutschen Fernsehen übertragen. Bei ZDF läuft „ZDF Royal: Harry & Meghan – die Traumhochzeit“  etwa von 11.00 bis 14.55 Uhr. Für RTL kommentieren Frauke Ludowig und der Designer Guido Maria Kretschmer das Event von 11 bis 15.30 Uhr live aus London. Auch n-tv überträgt das Großereignis von 12 bis 15 Uhr.

Wo kann man die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle streamen? Alle Streaming-Angebote im Überblick

Die ORF-TVthek stellt die komplette ORF-TV-Berichterstattung dazu als Live-Stream ab 10.30 Uhr und als Video-on-Demand inklusive eines Themenschwerpunktes bereit. 

ZDF überträgt die Hochzeit des Jahres ab 11 Uhr auch live im Internet-Stream. Dieser wird auch nachträglich noch über die ZDF-Mediathek verfügbar sein. Auch RTL bietet über die hauseigene Streaming-Plattform RTL now einen Live-Stream der Trauung an.

Der offizielle Zeitplan: So wird die Hochzeit von Harry und Meghan ablaufen

Zwei Wochen vor der Hochzeit veröffentlichte das britische Königshaus den genauen Zeitplan der Hochzeit. Und so wird Prinz Harrys und Meghan Markles großer Tag ablaufen:

  • 10.00 Uhr: Eingeladene Bürger, die die Hochzeit auf dem Gelände von Schloss Windsor beobachten dürfen, treffen ein.
  • 10.30 bis 12.00 Uhr: Die Hochzeitsgäste kommen mit dem Bus zum Runden Turm des Schlosses. Sie betreten die St.-Georgs-Kapelle durch die Südtür und nehmen darin Platz.
  • 12.20 Uhr: Mitglieder der königlichen Familie treffen ein. Prinz Harry und sein Bruder, Prinz William, werden an der Westtreppe der Kapelle erwartet und dort vermutlich zu Fuß Tausende Zaungäste passieren. Prinz Harry wird dort die Schaulustigen und 200 Vertreter von wohltätigen Organisationen, mit denen er in Verbindung steht, begrüßen.
  • 12.55 bis 12.59 Uhr: Dem Protokoll entsprechend kommt Königin Elizabeth II als letztes Mitglied der königlichen Familie zum Hochzeitsgottesdienst.
  • 12.59 Uhr: Meghan trifft im Auto bei der Westtreppe der Kapelle ein. Auf der Fahrt zur Kapelle sitzt ihre Mutter Doria Ragland zunächst mit im Auto. Während eines Zwischenstopps übernehmen einige Brautjungfern und Pagen die Plätze im Fahrzeug, während Meghans Mutter sich auf den Weg in die Kapelle macht. Auch die Ankunft von Meghans Vater, Thomas Markle, wird zu dieser Zeit erwartet. Vor Beginn der Zeremonie wird er seine Tochter bei der Westtür der Kapelle empfangen.
  • 13.00 Uhr: Der Gottesdienst beginnt.
  • 14.00 Uhr: Der Gottesdienst endet. Das frisch vermählte Paar lässt sich an der Westtreppe der Kapelle blicken. Beide Familien verabschieden das Brautpaar zu dessen rund 25-minütigen Kutschfahrt durch Windsor. Die versammelten Gäste verlassen die Kapelle, um Prinz Harry und Meghan bei der Abfahrt zuzuschauen. Danach geht es für alle Gäste zum Mittagsempfang der Queen in die St.-Georgs-Halle.
  • 20.00 Uhr: Prinz Harry und Meghan verlassen Schloss Windsor, um am Abendempfang von Harrys Vater, Prinz Charles, im Frogmore House teilzunehmen.

In die Flitterwochen geht es für Harry und Meghan nach der Hochzeit übrigens erst mal nicht. Sie mussten ihren Honeymoon aus einem bestimmten Grund vorerst absagen.