Kim Kardashian hat einen persönlichen Rekord geknackt. Die Unternehmerin erreicht auf Instagram jetzt die 200 Millionen Follower-Marke. Das könnte auch an den zahlreichen Trennungsgerüchten zwischen ihr und Kanye West liegen.

Damit ist sie die zweite Frau, nach Ariana Grande, die diesen Rekord bricht.

200 Millionen Follower auf Instagram

Kim Kardashian zählt seit Jahren zu den Top 10 der Menschen mit den meisten Followern auf Instagram. Jetzt hat die Unternehmerin aber einen persönlichen Rekord geknackt. Nachdem gerade erst Ariana Grande die 200 Millionen Follower-Marke als erste Frau geknackt hat, zieht Kim jetzt nach. Nachdem sie Anfang Januar noch etwa 197 Millionen Follower auf Instagram hatte, sind in den vergangenen Tagen und Wochen rund drei Millionen weitere hinzugekommen – damit stellt Kim einen persönlichen Rekord auf und bedankt sich mit einem Post bei ihren Fans. “200 Millionen! Ich danke euch so sehr für die ganze Liebe!”, schreibt sie zu ihrem Instagram-Posting.

Kim Kardashian soll die Scheidung eingereicht haben

In so kurzer Zeit drei Millionen weiter Follower auf Instagram zu bekommen, ist schon sehr erstaunlich. Könnte das vielleicht an dem Ehedrama zwischen ihr und Kanye West liegen? Denn in den vergangenen Tagen kommt man um Scheidungsgerüchte und angebliche Affären gar nicht mehr vorbei. So hat vor einer Woche eine TikTok-Influencerin behauptet, dass Kanye West eine Affäre mit dem Beauty-Influencer Jeffree Star gehabt haben soll. Später gibt sie jedoch zu, dass das nur erfunden war. Auch die Trennung von Kim Kardashian und Kanye West lässt die Gerüchteküche ganz schön brodeln. Die Unternehmerin soll sogar schon einen Neuen haben, wie einige US-Medien berichten. Und das soll niemand geringeres als CNN-Analyst und Anwalt Van Jones sein. Die beiden hatten 2018 gemeinsam an einem Kriminalfall gearbeitet.