In anderen Kulturen ist es ganz normal, zur ersten Periode eines Mädchens eine kleine Party zu schmeißen – in unseren Breiten ist die Regel, vor allem in jungen Jahren, ein eher heikles Thema, das gerne unter den Tisch gekehrt wird.

via GIPHY

Perioden-Party deluxe

Umso genialer ist diese süße Geschichte: Eine amerikanische Familie zelebrierte die erste Menstruation ihrer Tochter mit allem was dazu gehört – und wurde damit zum viralen Hit. Die 17-jährige Autumn Jenkins hat das Erlebnis ihrer 13-jährigen Cousine auf Twitter geteilt. Sie postete Fotos der überglücklichen Brooke und einer Torte mit der Aufschrift “Congrats on your period” und einem First-Period-Survival-Kit. Und das Netz ist begeistert – so ein offener Umgang mit dem Thema ist für viele Menschen zwar ungewohnt, trotzdem zeigt sich der Großteil begeistert von der süßen Perioden-Party.

“Ich wollte Brooke eine kleine Party schmeißen, da sie seit zwei Jahren auf diesen Tag gewartet hat”, erzählte Brookes Mutter im Interviw mit der Website “Bustle”. “Seit dem ersten Gymnasium wartet sie darauf und trägt einen kleinen Notfall-Beutel mit sich herum, falls der Tag endlich da ist. Im Gegenteil zu mir, als ich in ihrem Alter war, genießt sie die Erfahrung sehr.” 

Schöne Herangehensweise

Natürlich freuen sich nicht alle Mädchen so locker-lässig über ihre erste Periode wie Brooke, allerdings ist es in jedem Fall wichtig, jungen Frauen zu vermitteln, dass die Regel etwas ganz normales ist – besonders, wenn ihnen das Thema “Menstruation” aus irgendwelchen Gründen peinlich oder unangenehm ist.

via GIPHY