Sie sind wunderschön, jetten um die Welt und haben die perfekten Körper – das ist das Bild, das viele von Topmodels haben.
Oft werden sie deswegen um das scheinbar leichte, unbeschwerte Leben beneidet.
Die folgenden Models sind ebenfalls groß im Geschäft – trotz oder gerade wegen ihres Handicaps. Wir beneiden sie deswegen nicht für die oben genannten Model-Klischees sondern für ihre Stärke und ihr Selbstbewusstsein. Und dafür, dass sie im noch immer sehr normierten Model-Business Schönheitsideale hinterfragen. Sie sind perfekt – mit Prothesen eben.

  • Viktoria Modesta

    Backstage shot last night wearing the amazing @iimuahii dress and @unitednude shoes

    Ein von VIKTORIA | MODESTA Official (@viktoriamodesta) gepostetes Foto am



    Viktoria Modesta aus Lettland ist Sängerin – und Model.
    Sie ließ sich im Alter von 20 Jahren den linken Unterschenkel amputieren, da dieser nur eingeschränkt bewegungsfähig war. Sie sieht dies nicht als Behinderung – nun könne sie sein, wie sie ist, meint sie. Stark und sexy, so präsentiert sich die 28-jährige in ihrem Video zu Prototype:

  • Mario Galla

Der deutsche Mario Galla kam 1985 mit einem verkürzten rechten Oberschenkel zur Welt. Eigentlich ist er gelernter Kaufmann für Bürokommunikation. Doch seit er 2007 entdeckt wurde, arbeitet er immer öfter als Model. Unter anderem lief er schon für Hugo Boss, Michael Michalsky und United Colors of Benetton.

  • Paola Antonini

🙂 O vestido de frente, pra quem pediu! Huhuuuu!

Ein von Paola Antonini (@paola_antonini) gepostetes Foto am

Das brasilianische Model wurde 2014 von einem Autofahrer angefahren und verlor daraufhin einen kompletten Oberschenkel. Davon ließ sich Paola aber nicht unterkriegen, sie geht weiterhin ihren Weg und zeigt sich stolz im Bikini. Auf Instagram hat sie bereits mehr als 820.000 Follower.

St Peter’s Pool 💙🌊 #viajarprafora #worldstudybh

Ein von Paola Antonini (@paola_antonini) gepostetes Foto am

  • Aimee Mullins

Aimee ist Leichtathletin und arbeitet immer mal wieder auch als Model. Der US-Amerikanerin mussten wegen eines Gendefekts bereits als Säugling beide Unterschenkel amputiert werden.

  • Rebekah Marine

📷 by @chrisloupos 👚 by @hashedapparel

Ein von Rebekah Marine (@rebekahmarine) gepostetes Foto am

Rebekah bezeichnet sich selbst als “Bionic Model”. Sie wurde bereits ohne rechten Unterarm geboren. Als sie sich 2011 eine neue myolektrische Prothese anfertigen ließ, die auf elektrische Impulse reagiert, die von den Muskeln erzeugt werden, ermunterte sie ein Freund, mit ihrem neuen “Accessoire” den Sprung ins Modelbusiness zu probieren. Das hat sich ausgezahlt!