Auf Reddit findet man wirklich alles: Diskussionen zu Erziehungsmethoden, die neuesten Nagel-Trends – und ja, die beliebte Rubrik “Ask me anything”. In dieser können die User alle Fragen stellen, die sie wollen – alles anonym natürlich. Besonders gefragt ist gerade der Thread, in dem eine Prostituierte aus New Jersey, die nach eigenen Angaben Mitte 20 ist, ganz offen über ihre Arbeit spricht und folgende Fragen der User beantwortet:

Was war das schrägste, das jemand von dir verlangt hat?

“Ein Mann wollte, dass ich mein Geschäft in seinem Mund verrichte und ihn Opa nenne. Das habe ich nicht getan.”

Was ist die lustigste Geschichte mit einem Kunden?

“Ich habe mal auf jemanden für 500 US-Dollar gepinkelt. Außerdem habe ich einmal pro Woche in einem Scooby-Doo-Kostüm das Haus eines Kunden gestaubsaugt (…).”

Hast du dich schon einmal in einen Kunden verknallt?

“Ich habe einen sehr attraktiven und netten Stammkunden. Allerdings würde ich es nie wagen, weiter zu gehen. Er hätte niemals Respekt vor mir, wenn er mich auf diesem Weg kennengelernt hat.”

Wie bist du zur Prostitution gekommen?

“Ich bin Mitte 20. Durch Hurrican Sandy verlor ich mein Zuhause und wurde obdachlos. Es war hart, das Leben so neu aufzubauen, aber seitdem bin ich abhängig davon.”

Wie viel verdienst du durchschnittlich?

“Ich verlange 200 Dollar pro Stunde”

Wurdest du schon mal missbraucht oder bedroht?

“Ja. Das erste Mal wurde ich von mehreren Männern auf einer Party missbraucht, auf der ich als Escortmädchen war. Ich weiß nicht, warum ich keine Emotionen darüber empfinde. Seitdem habe ich Probleme, Gefühle auszudrücken. Und ich habe immer Pfefferspray bei mir. Einmal war der aber außer Reichweite, da habe ich nach einer Tischlampe greifen können, um den Täter auszuknocken. Das passierte aber in den 3 Jahren, die ich inzwischen als Protituierte arbeite – also nicht oft. Die meisten meiner Kunden sind Stammkunden – und dem Rest gegenüber bin ich vorsichtig.”

Machst du dir Sorgen über sexuell übertragbare Krankheiten – oder hast / hattest du welche?

“Ich lasse mich jede Woche testen und mache NIE irgendwas ohne Kondom. Ich hatte nie eine sexuell übertragbare Krankheit und werde hoffentlich nie eine bekommen.”

Bist du jemals erwischt worden?

“Ja, einmal ist seine Frau ins Schlafzimmer gekommen, als wir gerade dabei waren. Ich bin aufgesprungen und habe nach meinen Klamotten gegriffen. Aber sie blieb cool und hat nur gefragt, ob wir Wasser brauchen. Das war ein Mittfünfziger-Pärchen.”

Magst du den Geschmack von Sperma oder ekelst du dich davor?

“Ich schlucke nie, außer jemand ist Stammkunde und hat medizinische Papiere, die belegen, dass er keine sexuell übertragbaren Krankheiten haben. Dann tu ich es – und ja, ich mag es.”

Den vollständigen Reddit-Thread findest du hier.