Ricki-Lee Coulter arbeitet in Australien seit geraumer Zeit erfolgreich als Sängerin und Songwriterin. Neben ihrem musikalischen Talent beeindruckt die junge Frau auch mit ihrer makellosen Naturschönheit. Auf ihren Instagram- und Facebookaccounts versorgt Coulter ihre Fans regelmäßig mit Schnappschüssen und Selfies – und bleibt traurigerweise von Hater-Kommentaren nicht verschont.

Kürzlich teilte die Australierin auf Facebook und Instagram ein Foto von sich ohne Make-up. Auf dem Bild sind ihre zahlreichen Sommersprossen im Gesicht daher deutlich sichtbar.

When I was a little girl I hated my freckles but one day my Pop told me they were just a whole lot of beauty spots & that girls with freckles are special. Now I love them! 󾬕󾬕󾬕

Posted by Ricki-Lee on Monday, September 28, 2015

“Als ich ein kleines Mädchen war, habe ich meine Sommersprossen gehasst. Eines Tages sagte mir mein Vater, dass sie einfach ganz viele Schönheitsflecken seien und Mädchen mit Sommersprossen besonders sind. Jetzt liebe ich sie!”, schrieb sie dazu.

Das Posting wurde nicht nur positiv kommentiert, sondern rief auch einige Internet-Trolle auf den Plan. Auf Facebook wurde die Frau mit fiesen Kommentaren beleidigt.

Coulter reagierte prompt und schrieb: “Es macht mich so traurig, dass es so viele Menschen da draußen gibt, die so ein trauriges Leben führen, dass sie einen authentischen Moment und eine wunderbare Erinnerung in etwas Negatives und Hässliches verwandeln müssen. Bitte tut mir – und allen anderen hier – einen Gefallen und entliked meine Seite. Dann geht raus und sucht euch ein Leben.”