Der Herbst ändert nicht nur die Farbe der Blätter. Man kann die Jahreszeit auch dazu nutzen, etwas Neues mit seinen Haaren zu machen. Herbstliche Haar-Trends gibt es genug.

Diese zwei Haar-Farben sind der Trend der Saison:

1. Glühwein-Haare

Bereits vor zwei Jahren waren “Mullet Wine Hair” oder Glühwein-Haare total in. Jetzt kommen sie wieder. Genau wie ihr Namensgeber kombiniert diese Haarfarbe ein tiefes Rot mit einer leichten Lila-Nuance, einem Hauch Orange und etwas Schokoladen-Braun. Raus kommt eine wunderbar warme und trotzdem strahlende Farbe. Perfekt also, für graue und nebelige Herbsttage. Beim Glühwein-Stand kommt man mit dieser Frisur sicher auch gut an.

1. Herbstlaub-Haare

Wenn wir ganz ehrlich sind, ist der Herbst wohl die “most instagrammable” Jahreszeit, die es gibt. Die Bäume präsentieren sich in wunderschönen, warmen Braun-, Gold- und Orange-Tönen. Jene Blätter, die bereits heruntergefallen sind, schmücken den sonst so grauen Boden. Grund genug, die Farben der Saison auch auf dem Kopf zu tragen. Wer seine Haare gerne etwas bunter hätte, kann die neue Farbe “Herbstlaub” oder “Autumn Leaves” ausprobieren. Rot trifft auf Senfgelb oder ein paar orange und grüne Strähnen in die braunen Haare und schon hat man den herbstlichen Haar-Trend-Look überhaupt.