Yesss Ladies – es ist wieder soweit, der Sommer ist da und mit ihm die neusten Trends rund um die diesjährigen Strandoutfits. Wir haben die fünf heißesten Bademodetrends zusammengesucht.

1. Der kleine Schwarze

Für alle, deren “Happy Color” Schwarz ist, gibt es tolle News: Schwarze Badeanzüge sind 2021 der letzte Schrei und on top haben diese immer auch das gewisse Extra! Süße Rüschen, tiefe Rückenausschnitte, coole Riemen oder fancy Wickeloptiken machen die schlichten Einteiler zu den eleganten Superstars des Mode-Sommers. Kleiner Tipp: Kombiniert man den Einteiler mit einem lässigen Rock und einem schicken Blazer, hat man außerdem auch gleich ein fancy Outfit für das Dinner nach einem herrlichen Strandtag.

2. Regenbogenfarben

Wir können es diesen Sommer gar nicht zu bunt treiben! Ob im Bikini oder im sexy Einteiler – wir bekennen Farbe! Zu der wohl schönsten Zeit des Jahres präsentieren wir uns so farbenfroh wie selten zuvor und erlaubt ist, was Spaß macht. Von Retro-Optik und Batik-Style, bis hin zum lässigen Metallic-Look ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Schau am besten gleich direkt auf der Tezenis Webseite vorbei und finde dein perfektes Badeoutfit-Match in der diesjährigen Tezenis Mare Kollektion! Dort gibt es außerdem eine große Auswahl an nachhaltig produzierten Bikinis und Einteilern, die aus recycelten Stoffen hergestellt wurden. Yayyy Sommer! Yayyy Nachhaltigkeit bei Tezenis!

3. Animalische & florale Prints

Vielen Dank für die Blumen und “miau”! Ob süße Blümchen oder freche Leoparden- und Zebra-Prints – zu viel Muster gibt es diese Sommer Saison gar nicht! Je nachdem wie viel Mut ihr zu den diversen Prints habt, könnt ihr die Bikini-Designs ganz einfach eurem Geschmack anpassen. Tiger-Optik und Co. gibt es von Erdtönen bis hin zu grellen Neonfarben. Ab mit uns auf die Badeplätze dieser Welt und lasst uns Flower Power und animalische Abenteuer erleben – Rawrrrrrr!

via GIPHY

4. Cut-Outs und Asymmetrie

Raffinierte Cut-Outs und asymmetrische Schnitte finden wir diesen Sommer nicht nur an Tops und Kleidern, sondern auch an Badeanzügen. Statement-Schnitte, Aussparungen von Stoff, der One-Shoulder-Look und Co.: Die Bademode diesen Sommer ist vielleicht nicht ideal für unsere Bräune – Stichwort: awkward tan lines – aber optisch sind sie wahre Hingucker. Manchmal ist weniger wirklich einfach mehr!

5. Bügel, Bügel, Bügel

Die Modegötter haben gesprochen: Wir zeigen diesen Sommer Bügel! Dieser Trend schmeichelt den meisten Figurtypen und ist super angenehm zu tragen (alles sitzt gut und die Gefahr von unangenehmen Bikinipannen ist gering). Die Underwire-Bademode im Retro-Dessous-Stil wurden übrigens schon von Ikonen wie Brigitte Bardot oder Marilyn Monroe getragen. Bleibt uns nur zu sagen: “Wire bikinis are a girls best friend!”

via GIPHY