Die deutsche Ausgabe des Magazins “InStyle” teilte wenige Stunden nach dem abrupten Ende der Sendung ein Video, dass Heidi Klum zusammen mit Töchterchen Leni beim Verlassen der Halle zeigt. In dem Clip ist zu sehen, wie Klum, begleitet von Securities, aus der Arena eskortiert wird.

 

Eine Userin hatte den Clip zuvor mit dem Kommentar “Heidi und Wolle machen kurz Pause” veröffentlicht.

 

Via Facebook wandte sich Klum kurz nach dem Abbruch der Show am Donnerstag an ihre Fans. 

 

“Liebe GNT-Fans, leider konnten wir heute Abend unser großes Finale nicht so zu Ende feiern, wie wir es geplant hatten”, postete das Model.

 

Und weiter: “Es tut mir für die Mädchen, das Team und besonders für Euch, unsere Fans zu Hause und in der Halle, sehr leid. (…) Aber – ich freue mich schon jetzt darauf, in wenigen Tagen eine wunderschöne Gewinnerin zu küren. Wir werden Germany’s Next Topmodel 2015 finden! Versprochen!”

 

Liebe GNT-Fans, leider konnten wir heute Abend unser großes Finale nicht so zu Ende feiern, wie wir es geplant hatten….

Posted by Heidi Klum on Thursday, May 14, 2015

 

Nach dem Abbruch der Finalshow will ProSieben am Freitag entscheiden, wann die Siegerin bekannt gegeben wird. Das teilte der Sender am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. “ProSieben wird heute in Abstimmung mit der Jury entscheiden, wann und wie wir die Siegerin küren.”