In insgesamt vier Teilen widmet sich die Serie “Die Ibiza Affäre” ab Ende Oktober dem Politskandal rund um den ehemaligen Vizekanzler Heinz-Christian Strache.

Nicht nur das Startdatum steht jetzt fest, es gibt auch noch einen erster Trailer der Serie!

“Die Ibiza Affäre”: Erster Trailer ist da

Als am 17. Mai 2019 ein Enthüllungsvideo veröffentlicht wird, das den damaligen Vizekanzler Heinz Christian Strache und den damaligen FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus zeigt, bricht einer der größten Politikskandale der österreichischen Geschichte los. Das darin gezeigte mehrstündige Treffen zwischen den Politikern und der vermeintlichen Nichte eines russischen Oligarchen in einer Finca auf Ibiza, hatte nachhaltige Konsequenzen. Straches Rücktritt und die vorgezogenen Neuwahlen sind direkt darauf zurückzuführen.

Klingt wie aus einem Hollywoodstreifen? Das haben sich wohl auch die Macher hinter der Sky Serie gedacht. Schon kurz nach dem Skandal haben sie deshalb mit der Produktion von „Die Ibiza Affäre“ begonnen. Das Ergebnis: Eine vierteilige Serie, die hinter auch hinter die Kulissen des Skandals blickt und die Seite der Drahtzieher näher beleuchtet.

So wird die Sky-Serie

Mit dabei sind Nicholas Ofczarek als Privatdetektiv Julian Hessenthaler, David A. Hamade als Wiener Anwalt Ramin Mirfakhrai, Andreas Lust  als Heinz-Christian Strache, und Julian Looman als Johann Gudenus. Regie führt Christopher Schier.

Die ersten zwei Folgen laufen am 21. Oktober ab 20:15 auf Sky Atlantic, genau eine Woche später folgen dann die finalen Episoden. On demand sind alle vier Folgen bereits ab dem 21. Oktober auf Sky X und Sky verfügbar. Wer es bis dahin nicht mehr abwarten kann, bekommt im Trailer schon erste spannende Einblicke.