“Ich habe inzwischen kapiert, auf wie viel Geld ich tatsächlich sitze und mich entschlossen, das nicht länger zu ignorieren”, sagte die 24-Jährige im Interview mit dem Nachrichtenmagazin “Focus”.

 

 

Sie beschäftige sich seit einiger Zeit mit Hilfsorganisationen, damit sie entscheiden könne, wen sie unterstützen wolle, ergänzte die Schauspielerin (“Tribute von Panem”). “Ich habe begriffen, dass ich mich nicht mehr nur in die Arbeit stürzen und so tun kann, als würde mich alles andere, was mit Ruhm zu tun hat, nicht interessieren”, sagte Lawrence. “Dazu gehört auch die Verantwortung, anderen zu helfen.”

 

 

Nach einer Berechnung des Magazins “Forbes” strich der Hollywood-Star zwischen Juni 2013 und Juni 2014 eine Gage von 34 Millionen US-Dollar (rund 27,3 Millionen Euro) ein.