Laut einer von Parship veröffentlichten Studie sind immerhin 60 Prozent aller österreichischen Paare seit mehr als zehn Jahren zusammen. Die längsten Beziehungen werden aber in einem ganz bestimmten Bundesland geführt – und zwar in Kärnten. Hier sind ganze 70 Prozent der Paare bereits länger als zehn Jahre verliebt. Dicht gefolgt von den OberösterreicherInnen und NiederösterreicherInnen.

via GIPHY

Am kürzesten halten es die Wiener in einer Liebesbeziehung aus. Hier sind nur 51 Prozent länger als zehn Jahre zusammen.

Wie das kommt?

Der deutliche Unterschied erklärt sich laut Caroline Erb durch das Stadt-Land-Gefälle. “Wien hat die meisten Einwohner – und je urbaner das Umfeld ist, desto freiheitsliebender und selbstbestimmter sind die Menschen hier”, meint die Psychologin. In Wien gibt es übrigens auch die meisten Scheidungen – hier liegt die Rate bei 60 Prozent.