Die meisten Menschen achten besonders auf ihr Aussehen, wenn sie auf ein Date gehen. Während man sich also darum bemüht, wirklich gut auszusehen, macht einem der neue Dating-Trend “Glamboozled” einen Strich durch die Rechnung.

58 Prozent der Singles sollen den neuen Dating-Trend bereits am eigenen Leib erfahren haben.

Du putzt dich für dein Date gerne heraus?

Du lernst jemanden kennen und es scheint, als wäre er perfekt. Ihr verabredet euch und du kannst es gar nicht mehr erwarten, ihn wiederzusehen. Am Tag des Dates bist du, klarerweise, nervös und verbringst lange Zeit damit, dich zu schminken. Aber auch zu überlegen, was du anziehst und welche Schuhe am besten zu deinem Outfit passen. Sobald du dich entschieden hast, beginnst zu deine Haare zu stylen und die passende Frisur auszuwählen. Das alles dauert zwar eine gewisse Zeit, aber es zahlt sich aus. Dachtest du!

“Glamboozled”: Während du dich schminkst, sagt er kurzfristig ab

Sofern dir der neue Dating-Trend “Glamboozled” keinen Strich durch die Rechnung macht. Denn hierbei handelt es sich um Dates, die kurzfristig absagen, obwohl man sich schon fertig hergerichtet hat. Meist wollen die unzuverlässigen Verabredungen das Date verschieben oder ganz absagen. Wenn du dich also bereits fertig gestylt hast, dein Date aber im letzten Moment absagt, dann wurdest du Opfer von “Glamboozled”. Aber du bist definitiv nicht alleine, denn bereits mehr als die Hälfte aller Singles machte bereits Erfahrungen mit diesem Dating-Trend.