Shannon Leto, der Bruder von Oscarpreisträger Jared Leto und Schlagzeuger der Band 30 Seconds To Mars ist in Hollywood festgenommen worden.

 

Wie die Promi-News-Seite ‘TMZ’ berichtet, wurde der 44-Jährige auf dem Fairfax Boulevard von einer Polizeistreife angehalten und stand offenbar unter Alkoholeinfluss, weshalb er mit auf die Wache genommen wurde.

 

Der Musiker soll so in Polizeigewahrsam bis eine Kaution von 7.500 Dollar (umgerechnet 5.540 Euro) hinterlegt würde. 5.000 Dollar (3.690 Euro) für das Fahren unter Alkoholeinfluss und 2.500 Dollar (1.845 Euro) für eine ausstehende Strafe, weil Shannon Leto zuvor ohne gültigen Führerschein erwischt wurde.