Jasmin Tawil ist seit Monaten verschwunden und die Sorgen um die Schauspielerin werden immer größer. Zuletzt wurde die 37-Jährige auf Hawai vermutet, doch auch diese Spur soll sich als falsch erwiesen haben. 

Um endlich ein Lebenszeichen seiner Tochter zu erhalten, hat der verzweifelte Vater jetzt einen Privatdetektiv beauftragt.

Verschwundene Jasmin Tawil: Kein Lebenszeichen

“Ich habe einen Privatdetektiv engagiert, der Jasmin finden soll. Außerdem werde ich eine Vermisstenanzeige schalten.”, so Michael Weber gegenüber der Bild. “Ich will einfach nur wissen, dass es ihr gut geht, und sicher sein, dass ihr nichts passiert ist. Diese Ungewissheit ist schrecklich.”, erklärt Jasmins Vater weiter. Er erkenne seine Tochter nicht wieder und sei sich sicher, dass etwas Schlimmes passiert ist. Erst vergangenen Monat hätte Michael eigentlich den 37. Geburtstag seiner Tochter zusammen mit ihr gefeiert, doch auch an diesem Tag hätte sich die Berlinerin nicht gemeldet. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Wo Sind meine Bilder???

Ein Beitrag geteilt von Jasmin Tawil (@jasminmadeleine) am