Was super sexy sein sollte, ging leider mächtig nach hinten los: Bei einem Auftritt in Kansas City rutschte Justin Bieber (22) am Mittwoch während seinem Welt-Hit “Sorry” auf dem nassen Bühnen-Boden aus. Die Stage wurde nämlich mit künstlichem Regen besprüht, um die Show so für alle Belieber noch unvergesslicher zu machen.

Unvergesslich bleibt der Auftritt nun auf jeden Fall – aber wohl auch wegen diesem herrlichen Video.

Another video of Justin Bieber performing on the #PurposeTour tonight in Kansas City, Missouri. (April 6)

Ein von Justin Bieber Crew (@jbcrewdotcom) gepostetes Video am

Aber keine Angst, es gibt Entwarnung: Kurz nach dem fiesen Sturz richtete sich Justin wieder auf, und brachte sein Konzert genauso leidenschaftlich und professionell zu Ende, wie wir es von ihm gewohnt sind.

 

Share This