Obwohl erst im Herbst offiziell sein wird, wie das iPhone 8 aussehen soll und was es alles kann, wird schon seit Monaten heftig über die neuen Features spekuliert.

Die Gerüchteküche brodelt…

So berichtete etwa die Website iDopNews vor einigen Tagen, dass Apple zurzeit angeblich zwei Prototypen des neuen Smartphones testet. Darunter soll sich ein Modell befinden, auf dem sich auf der Frontfläche des 5,8 Zoll Displays, das die gesamte Vorderseite (!) des Geräts einnehmen soll, ein Fingerabdrucksensor befindet. Frontkamera und Home-Button könnten deshalb “unsichtbar” im Display eingelassen sein.

Und auch ein Modell mit Touch-ID-Sensor auf der Rückseite soll im Rennen sein. Die rückwärtige Kamera soll eine Auflösung von 24 Megapixel und die Frontkamera von 13 Megapixeln bieten, berichtet außerdem “wccftech”. Wenn es um die Größe geht, soll sich im Vergleich zum iPhone 7 nicht viel ändern.

So könnte das neue iPhone laut iDropNews aussehen:

Quelle: iDropNews