Nicht zu Unrecht wird die neue Kampagne des Wäsche-Herstellers Lonely im Internet gerade groß gefeiert. Schließlich ist sie eine der seltenen Reklamen, die vollkommen ohne Retusche und Nachbearbeitungen auskommt – und damit die natürliche und individuelle Schönheit von Frauen zeigt. 

An outtake of our Lonely Girls, Lena & Jemima 💕 Shot by @zaraeloise for #lonelygirlsproject

Ein von Lonely Lingerie (@lonelylingerie) gepostetes Foto am

 

Lena & Jemima for Lonely Girls ♡ Shot by @zaraeloise in NYC for #lonelygirlsproject

Ein von Lonely Lingerie (@lonelylingerie) gepostetes Foto am

“Für Frauen, die Unterwäsche als Liebesbrief an sich selbst sehen”

Bei Lonely ist man stolz darauf, Frauen so zu zeigen, wie sie wirklich sind und niemals auch nur ein einziges Bild zu retuschieren. Ein Sprecher des Labels erklärt diesen mehr als begrüßenswerten Ansatz wie folgt:

“Wir zeigen Frauen in Unterwäsche so, wie sie in der Regel in den Mainstream-Medien und der Werbung nicht zu sehen sind. Anstatt objektiviert zu werden, werden unsere Models – in diesem Fall Lena und Jemima – dazu bestärkt, ihre wahre Schönheit zu zeigen und damit hoffentlich anderen Frauen zu helfen, sich befreiter zu fühlen.”

Our girl Anja in her Billie 😍 #LonelyLingerie

Ein von Lonely Lingerie (@lonelylingerie) gepostetes Foto am

Hier gibt’s noch mehr von Lonely zu sehen. Die Dessous sind übrigens auch in XL-Größe erhältlich.