Liam Payne hat es getan! Der ehemalige “One Direction“-Sänger ist vor seiner Freundin Maya Henry auf die Knie gegangen und hat um ihre Hand angehalten.

Wie Bilder des Antrags, die der britischen Zeitschrift “Daily Mail” zeigen, fand der romantische Antrag bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Londoner Restaurant statt.

Liam Payne & Maya Henry haben sich verlobt

Liam Payne und Maya Henry haben nun den nächsten Schritt gewagt. Denn wie das britische Magazin “Daily Mail” berichtet, sollen sich die beiden nun verlobt haben. Der Antrag soll dabei in dem Londoner Restaurant Novikov stattgefunden haben. Dort präsentierte der 26-Jährige seiner Liebsten einen wunderschönen Klunker als Verlobungsgeschenk. Der Ring soll den Berichten zufolge dabei umgerechnet einen Wert von mehr als 2,5 Millionen Euro haben. Offiziell bestätigt haben sowohl Liam als auch Maya die Gerüchte bislang jedoch noch nicht.

Vom Fan zur Freundin

Das Paar lernte sich 2015 bei einem gemeinsamen “Meet&Greet” kennen. Denn Maya war ein großer Fan der britischen Band “One Direction”, zu denen auch Liam gehörte. Damals reichte es allerdings nur für ein Foto. Doch wie es das Schicksal so wollte, kreuzten sich die Wege der beiden erneut 2018. Doch dieses Mal war Maya nicht nur ein Fan für Liam, sondern die große Liebe. Anfangs hielten die beiden ihre Beziehung noch geheim doch im August 2019 bekannten sie sich schließlich zueinander. Es folgten erste gemeinsame Bilder auf Instagram sowie erste gemeinsame Auftritte als Paar auf dem Red Carpet. Im Februar 2020 kamen plötzlich Gerüchte um eine Trennung der beiden auf. Diese dürften allerdings nicht wahr gewesen sein. Denn die frisch Verlobten wirken aktuell glücklicher denn je.