“Ob Magersucht oder nicht, es sieht meiner Meinung nach einfach schrecklich und krank aus”, ist nur einer von vielen kritischen Kommentaren, die Liliana Matthäus auf ihr letztes Instagram-Foto bekommt.

 

 

Die 26-Jährige schockt immer öfter auf ihren Socialmedia-Seiten mit besorgniserregenden Bildern, die für hitzige Debatten sorgen.

Man könnte fast meinen, dass es dem It-Girl darum geht, sich selbst zu inszinieren und so im Gespräch zu bleiben. Böse Zungen behaupten, dass sie die Fotos retouchiert, um extra dünn auszusehen.

Matthäus selbst streitet ab an einer Essstörung zu leiden und schiebt ihre Figur auf viel Sport und eine gesunde Ernährung.