Showdown in Down Under: Im berühmten TV-Dschungel “Ich bin ein Star – holt mich hier raus!” ging es am letzten Tag noch mal rund im Kampf um die Dschungelkrone zwischen “Glücksrad”-Fee Maren Gilzer, DSDS-Sternchen Tanja Tischewitsch und GZSZ-Mime Jörn Schlönvoigt. 

Bevor es zur Entscheidung kam, traten die drei Finalisten je zu einer letzten Dschungelprüfung an. Den Anfang machte Maren Gilzer: Sie musste fünf Minuten lang in der “Schlangengrube” ausharren, in die von Minute zu Minute mehr Schlangen kamen. Maren hielt tapfer durch und erspielte fünf Sterne.

Als nächste kam Tanja Tischewitsch an die Reihe, ihre Prüfung hieß “Schnick wie weg, das große Essen!”. Von fünf möglichen schaffte sie vier Sterne, indem sie unter anderem eine lebende Wasserspinne, ein Stück Kuhlippe und ein Stück Kamel-Höcker futterte.

Den Abschluss machte Jörn Schlönvoigt mit der Dschungelprüfung “Voll auf die Glocke”. Er musste fünf Minuten lang seinen Kopf in eine Glocke stecken, in die allerlei Getier – von Riesenkakerlaken über Grillen bis hin zu Spinnen – gekippt wurde und schaffte auch fünf Sterne.

Nach einem üppigen Abendessen war es dann endlich soweit: Sonja Zwietlow und Daniel Hartwich verkündeten um 0.13 Uhr das Ergebnis: : 

“Maren Gilzer ist der Dschungelkönigin 2015!”

div>

“Ich danke euch, ich danke euch, ich danke euch. Wie cool ist das denn?”, rief die frisch gekürte Dschungelregentin und sprang singend und hüpfend durchs leere Dschungelcamp. 

Na, dann herzlichen Glückwunsch!

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de.