In letzter Zeit wirkt es so, als würden sich Kim Kardashian und Ex-Mann Kanye West wieder annähern. Doch laut Insidern trügt der Schein. Ein Liebes-Comeback liege in weiter Ferne, denn Kanye soll seine damalige Frau mit einer anderen Sängerin betrogen haben.

Im Februar dieses Jahres reichte sie offiziell die Scheidung ein.

Kanye West soll fremdgegangen sein

Im Februar machte Kim einen Schlussstrich und reichte die Scheidung von Kanye West ein. Sieben Jahre lang waren die beiden miteinander verheiratet. Dann der endgültige Cut. Doch in letzter Zeit wirkt es ganz so, als würden die beiden sich wieder näher kommen. Denn Kim taucht immer wieder auf seinen Konzerten auf und betrat letztens sogar bei einem seiner Konzerte die Bühne mit einem Hochzeitskleid. Offenbar trügt der Schein, wenn man Insidern Glauben schenken darf. Quellen des “The Sun” Magazins behaupten nämlich, der Rapper hätte den Reality-TV-Star betrogen und das mit einer anderen Musikerin. Der Seitensprung soll 2015 direkt nach der Geburt von Sohn Saint geschehen sein.

Kim Kardashian unter großem Druck nach Geburt

Kim fühlte sich laut Insidern nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Saint extrem unwohl in ihrem Körper. Die beiden hätten in der Zeit große Probleme gehabt, denn der Musiker lebte außerdem größtenteils in einer eigenen Wohnung in Hollywood, weil sich dort sein Studio befindet. Kim hätte sich nicht wie sich selbst gefühlt aufgrund der neuen Tagesroutine mit dem Baby, ihrem zusätzlichen Gewicht und den damit verbundenen Diäten und Trainingseinheiten, erzählt die Quelle dem Magazin. “Kim kämpfte und dachte, es sei alles wegen ihres Aussehens – es hat sie zu einer Zeit, in der sie am verwundbarsten war, sehr unter Druck gesetzt”, führt der Insider weiter aus.

Hinweise auf Seitensprung in Kanye West neuem Album

In dem Song “Hurricane” auf seinem neuen Album “Donda” finden sich laut Fans tatsächlich Hinweise auf die Untreue des Rappers. Er rappt nämlich: “Hier gehe ich, tu so, als wäre ich zu reich. Hier gehe ich mit einem neuen Mädchen. Und ich weiß, was die eigentliche Wahrheit ist. Nach zwei Kindern immer noch Player sein. Es ist schwer zu verarbeiten, wenn dein Leben sich ständig bewegt.” Zu diesen Vermutungen und Insideraussagen, hat sich bisher noch keiner der beiden geäußert.