Es war der gemeinsame Auftritt von US-Präsident Donald Trump und seiner Frau vor einer Woche, der wildeste Spekulationen im Netz ausgelöst hat. Denn Hobby-Verschwörungs-Theoretiker weltweit sind sich einig: Die Person neben Trump soll nicht Melania, sondern ein Body-Double gewesen sein. Zu verändert sollen die Lippen, der Ausdruck und das Auftreten der amerikanischen First Lady wirken, als dass es sich tatsächlich um “die Echte” handeln könne..

Unter dem Hashtag #FakeMelania diskutiert das Netz – zu auffällig seien außerdem die dunkle Brille und der emotionsbefreite Ausdruck in ihrem Gesicht gewesen. Man kann von der Theorie halten was man möchte, aber eines muss man sich dann doch eingestehen: Auch die Nasen der “beiden” Melanias sehen irgendwie anders aus…

“Kann die echte Melania bitte ‘hier’ rufen?”

Auch über die Gründe für das Versteckspiel wird wild spekuliert: Eine der Theorien, die derzeit kursiert, besagt, dass Melania und Donald sich in einer Ehekrise befänden und deshalb eine Imitatorin engagiert wurde, die sie vertritt. Außerdem sei Melania als Partnerin für den Präsidenten nur für eine Scheinbeziehung gecastet und ausgesucht worden. 

via GIPHY