Seit Jahren wird über den Beziehungsstatus von Florian David Fitz gemunkelt. Jetzt soll aber zumindest ein überraschendes Detail aus seinem Leben ans Licht gekommen sein. Laut der Zeitschrift “Bunte” soll der Schauspieler plötzlich Vater von Zwillingen sein.

Offenbar sind die Babys in den USA zur Welt gekommen.

Florian David Fitz: Plötzlich Papa!

Über das Liebesleben von Florian David Fitz ist nahezu nichts bekannt. Der 46-Jährige hat sich bisher immer bedeckt gehalten, was seinen Beziehungsstatus angeht. Umso überraschender kommt jetzt die Nachricht, dass der deutsche Schauspieler ganz plötzlich Vater von Zwillingen sein soll. Das soll die Zeitschrift “Bunte” exklusiv erfahren haben.

2018 hat Florian David Fitz auf die Frage, ob er sich Kinder wünsche, geantwortet “Ja, ich möchte sehr gern Kinder haben.” Das Jahr darauf, während der Promotion für den Kinofilm “Das perfekte Geheimnis”, sah seine Antwort so aus: “Mit Kinder dreht sich das Leben vermutlich um eine völlig andere Achse“, wie die “Bunte” schreibt.

Kinder kamen in den USA zur Welt

Jetzt – wieder ein Jahr später – soll der Schauspieler tatsächlich Vater von Zwillingen sein. Im September sollen die beiden Jungs, Noah und Paul in der amerikanischen Kleinstadt Mason City im US-Bundesstaat Iowa zur Welt gekommen sein. Wer die Mutter der Kinder ist und welches Verhältnis Fitz zu ihr hat, ist aber noch nicht bekannt.

Laut der “Bunte” hat er im November 2020 seinen 46. Geburtstag gefeiert und ein paar Wochen zuvor sein Leben vollkommen umgekrempelt. Denn angeblich ist er aus seiner großen Wohnung mitten in München in ein Haus in ruhigerer Gegend gezogen – ganz in die Nähe seines Elternhauses.