Seit Fotos und Nachrichten an die Öffentlichkeit gelangt waren, die Sarah Lombardi in inniger Pose mit ihrem Exfreund Michal T. zeigen, haben sowohl Sarah als auch Pietro zu den Fremdgehgerüchten hartnäckig geschwiegen. Doch nun rückt Sarah erstmals mit der Wahrheit heraus. Auf Facebook gesteht sie die Affäre: “Ich weiß, dass es ein Fehler war und kann jetzt nur dazu stehen und die Konsequenz, dass Pietro mir nicht verzeihen kann nur akzeptieren.”

“Ich hätte mir gewünscht das pietro es von mir selbst erfahren hätte und sich die Situation dazu ergeben hätte … denn dann hätten wir vielleicht einen Neuanfang machen können und uns eingestehen das wir beide das letzte Jahr über die Situation zwischen uns einfach nur noch akzeptiert hatten”, schreibt sie weiter. Doch aus Liebe zu ihrem gemeinsamen Sohn Alessio habe sie geschwiegen und nicht den Mut gehabt, es ihm zu erzählen.

Letzte Woche wurde bekannt, dass sich die beiden scheiden lassen wollen.

 

 

 

 

 

Posted by Sarah Lombardi on Donnerstag, 4. August 2016