Die 30-Jährige habe in einer Szene die Kontrolle über die Maschine verloren und sei gegen einen Randstein gefahren. Die Maschine sei dann davongeschlittert und Johannsson auf dem Hinterteil hinterher.

Johansson spielt in dem Film die Superheldin “Black Widow”. Der Vorfall ereignete sich demnach während einmonatiger Dreharbeiten in Leipzig, die jetzt abgeschlossen seien. Dabei sei auch das hautenge Kostüm der Schauspielerin geplatzt. Ernstlich verletzt wurde Johansson laut “BamS” nicht, sie habe aber einen Tag lang nur auf dem Bauch liegen können.

Der Film soll im Mai 2016 in die Kinos kommen.