Bei Pietro Lombardi und seiner neuen Freundin, Influencerin Laura Maria scheint es richtig ernst zu sein. Denn jetzt hat sich das Paar gemeinsam einen Hund zugelegt.

Schon vor wenigen Tagen kündeten die beiden an, dass sie einen Hund bekommen. Jetzt ist er endlich da! Die ersten Bilder des Vierbeiners posteten beide nun auf Instagram.

Pietro Lombardi und Laura: Glücklich über Hunde-Nachwuchs

Nachwuchs im Hause Pietro Lombardi! Nein, der Sänger und seine neue Freundin Laura Maria erwarten noch kein gemeinsames Kind. Allerdings haben sie dennoch ein neues Baby im Haus. Und zwar ein Hunde-Baby. Denn das Paar hat sich gemeinsam für einen Vierbeiner entschieden. Der süße Akita heißt Akira und hat sogar schon einen eigenen Instagram-Account.

“Akira”: Neuer Hund von Pietro und Laura

Sowohl Pietro als auch Laura teilen fleißig Fotos und Videos des neuen Familienmitglieds. Und auch auf dem eigenen Instagram-Accounts von Akita “Akira” gibt es regelmäßig Updates von dem süßen Welpen. Und der ist ein echter Racker. Denn wie Pietro gerade erst in seiner Instastory erzählte, macht der Vierbeiner seine Wohnung wohl ziemlich unsicher. Er soll dort nicht nur bereits ein kleines, sondern auch ein großes Geschäft hinterlassen haben. Übelnehmen kann man es dem Vierbeiner allerdings nicht, denn den Hundeblick hat er schon ziemlich gut drauf.

Fans sind skeptisch

Fans des 28-Jährigen dürften allerdings skeptisch sein und kritisieren, dass sich Pietro einen Hund zugelegt hat. Doch davon lässt er sich nicht unterkriegen und kontert prompt in seinen Instastorys. Er wisse, welche Verantwortung er als Hundebesitzer trage. Er wisse, was Verantwortung bedeutet, denn immerhin ist er Vater und hat zudem einige Mitarbeiter. Laura und er hätten sich sehr genau eingelesen, gut darauf vorbereitet und sich diese Entscheidung ganz genau überlegt. Außerdem kenne sich Laura sehr gut mit dieser Hunderasse aus, so Pietro weiter.