Sarah Cooper wurde durch Lipsync-Parodien über Donald Trump berühmt. Mit ihren Video-Clips hat die Influencerin auf TikTok bereits eine große Fan-Gemeinde. Jetzt bekommt sie auch noch eine eigene Netflix-Show.

Der Streaming-Dienst hat kürzlich bestätigt, dass die Netflix-Serie ab September zu sehen sein soll.

Trump-Parodistin Sarah Cooper bekommt eigene Netflix-Show

Sarah Cooper ist ein echter Internet-Star. Denn die TikTok-Influencerin postet regelmäßig Videos, in denen sie Trump-Reden und Pressekonferenzen von dem US-Präsidenten nachmacht. Mit ihren Parodien hat sie die Herzen ihrer Fans erobert und zählt zu den beliebtesten TikTok-Stars weltweit. Ab September soll auch eine Netflix-Serie mit der Influencerin starten. Die Show wird “Sarah Cooper: Everything’s Fine” heißen. Das machte der Streaming-Dienst jetzt offiziell. In der Show wird die Komikerin ihre beliebten politischen Sketches aufführen und auch viele prominente Gäste empfangen. Wer genau die Gäste sind, ist aber noch nicht bekannt.

Lipsync-Videos über Donald Trump machten sie berühmt

Die 44-Jährige parodiert regelmäßig Reden von Donald Trump. Das macht sie, indem sie den Präsidenten im O-Ton laufen lässt und ihn mit einer Lippensynchronisation und lustigen Grimassen nachahmt. Ihr beliebtester Clip ist wohl der, in dem sie die Vorschläge des US-Präsidenten, wie man Corona bekämpfen kann, wiedergibt. Auch Prominente sind Riesen Fans der Influencerin. Denn zum Beispiel Barack Obama, Steve Martin und Jerry Seinfeld teilen sie regelmäßig mit ihrer Community.