Der US-Nachwuchs-Schauspieler Daniel Mickelson ist im Alter von nur 23 Jahren gestorben. Das teilte seine Schwester auf Instagram mit.

Mickelson ist vor allem durch seine Rollen in der Serie “Mani” und dem Indie Horrorfilm “The Killer Clown Meets the Candy Man” bekannt.

Daniel Mickelson im Alter von 23 gestorben

Schauspieler Daniel Mickelson ist tot. Das junge Nachwuchstalent ist im Alter von nur 23 Jahren offenbar völlig überraschend am 4. Juli gestorben. Das teilte seine Schwester Meredith Mickelson auf ihrem Instagram-Account mit. Dort teilte sie ein Kinderfoto von sich und ihrem Bruder. “Mein Herz ist zerbrochen und das zu schreiben fühlt sich so falsch an und ich weiß nicht einmal, was ich sagen soll. Gestern habe ich meinen Bruder, meinen besten Freund und die andere Hälfte meines Herzens verloren.”, schreibt das Model unter das Bild. “Es gab keinen Menschen auf dieser Erde, den ich mehr liebte. Es gibt keine Worte, die ihm gerecht werden können, die ich schreiben könnte. Ihn zu kennen hieß ihn zu lieben. Er war der glücklichste, strahlendste Smiley und Sonnenschein-Mensch, den es gibt und ich bin so glücklich, dass Gott mich für sein ganzes erstaunliches Leben zu seiner Schwester gewählt hat.”, so Meredith.

Auch Daniels Freundin Maddie Haley bestätigt seinen Tod auf ihrem Instagram-Account. “Ich will nicht glauben, dass das wahr ist. Worte können nicht einmal beschreiben, wie ich mich gerade fühle.”, schreibt sie und postet dazu mehrere gemeinsame Fotos mit dem Schauspieler.

Nähere Details und Hintergründe zum Tod des Schauspielers sind derzeit nicht bekannt. Auch über die Todesursache weiß man bislang nichts.

Stars trauern um Daniel

Unterdessen melden sich bereits unzählige Schauspielkollegen und Stars unter Merediths Posting und sprechen ihr Beileid aus. “Ich kann nicht glauben, dass das wahr ist”, schreibt etwa Model Amelia Gray in die Kommentare. Auch Model Kaia Gerber verabschiedet sich von Daniel und widmet ihm sogar eine eigene, ziemlich rührende Instastory. “Ich kann mich noch daran erinnern, als wir den ganzen Tag auf der Couch verbracht haben und uns eine geheime Sprache ausgedacht haben in der wir dann immer gesprochen haben, jedes Mal, wenn wir uns gesehen haben”, so die 19-Jährige. “Ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen. […] Ich wünschte, ich würde immer noch in meinem Badezimmer am Boden sitzen und mit dir FaceTimen, denn das war der einzige Ort, an dem ich WLAN hatte und ich wollte einfach nie einen Anruf von dir verpassen. […] Eine Welt ohne dich wird nicht dieselbe sein. Ich liebe dich Daniel.”

Bild: Kaia Gerber / Instagram @kaiagerber