Wird einer der bekanntesten Superhelden überhaupt bald von einer Frau ersetzt? Während für die Marvel Studios aktuell noch Schauspieler Tom Holland in den engen Superhelden-Anzug schlüpft, plant Sony, welche im Besitz der Rechte über den Charakter sind, nächstes Jahr einen Film mit einer Frau in der ikonischen Rolle zu veröffentlichen!

Das Spider-Verse kommt

Mit dem in zwei Wochen erscheinenden “Spider-Man: Into The Spider-Verse”, öffnet Sony einer Vielzahl an Charakteren die Tür und sorgt mit Hauptperson Miles Morales und Gwen Stacy als Spider-Gwen für frischen Wind. Die Planungsphase für einen Nachfolger mit Frauen-Besetzung hat bereits begonnen, neben Gwen Stacy ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir auch Spider-Woman, Madame Web, Spider-Girl und Silk zu sehen bekommen, berichtet der Hollywood-Reporter.

Allerdings wird es keine Realverfilmung, sondern, wie auch “Spider-Man: Into The Spider-Verse”, ein Animationsfilm. Bis wir also eine Schauspielerin im rot-blauen Kostüm sehen, müssen wir uns noch etwas gedulden. Regie wird Joaquin Dos Santos führen, der auch schon für die “Avatar – Der Herr der Elemente”-Reihe verantwortlich war, das Drehbuch kommt von “Wonder-Woman”-Autor David Callaham.