Jessica Paszka hat sich entschieden und die Wahl fiel – nicht so überraschend – auf den Musiker David Friedrich!

Doch selten hat eine Beziehung zwischen Bachelorette (oder Bachelor) und deren Auserwählten gehalten. Haben es die beiden geschafft trotz der ganzen Versteckspiele ein Paar zu bleiben?

 

Die Antwort: JA sie haben es geschafft!

Kurz nach der Sendung posteten die beiden auf ihren Instagram-Profilen bereits ein gemeinsames Foto. Dies ließ zwar bereits vermuten, dass die Liebe der beiden noch anhält, war aber trotzdem kein 100%iger Beweis.

Nun haben wir die Bestätigung aber offiziell. Denn bei der heutigen RTL-Morgensendung “Guten Morgen Deutschland” gaben die beiden Verliebten ihr erstes gemeinsames Interview – und sie wirkten so verliebt wie noch nie! Die Spekulationen rund um den vermeintlichen Verlobungsring (oder sogar Hochzeitsring) der Brünetten sprachen sie dabei leider nicht an.

Endlich hat das Versteckspiel ein Ende!

6 Wochen lang durften die beiden Turteltauben nicht miteinander gesehen werden. David musste sich immer wieder wie ein Einbrecher in Jessicas Haus schleichen, so die Bachelorette. Denn nicht einmal ihre Nachbarn durften von den beiden wissen.

Diese Versteckspielerei war für viele Bachelors und Bachelorettes bereits das Ende ihrer Beziehungen – was irgendwie auch verständlich ist.

Aber Jessica und David haben es geschafft und wirken immer noch sehr glücklich gemeinsam. Wir wünschen dem Paar viel Glück und hoffen, dass sie ihre wahre Liebe gefunden haben!