Als Daniela und Rebecca für die TV-Show “Natürlich blond” gemeinsam vor der Kamera standen, waren sie noch unzertrennlich – die ehemaligen BFFs teilten nicht nur den Hang zur Selbstdarstellung im Fernsehen miteinander, sondern auch alle Geheimnisse.

Doch das ist schon lange vorbei: Inzwischen haben sich die beiden Blondinen auseinander gelebt, sie haben beide einen Mann und ein Kind – mit dem Unterschied, dass Daniela nach wie vor in der Öffentlichkeit steht und es um Rebecca ruhig geworden ist.

Doch nun meldet sich Rebecca in einem Interview mit dem Magazin In zu Wort und lässt kein gutes Haar an ihrer Zeit mit Daniela. “Dani ist eine echte Zicke. Sie wurde sehr schnell bösartig, wenn etwas nicht so lief, wie sie sich das vorgestellt hatte”, lästert sie über die Katze. Die jedoch kontert total cool: “Ich habe zwar seit über fünf Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr, aber ich wünsche ihr alles Glück der Welt.”