Sie schrieb jedes Jahr zu ihrem Geburtstag ein süßes Facebook-Posting, doch dieses Jahr ist es anders: Denn Fiona Erdmann richtet emotionale Worte an ihre Mutter Luzie, die mit 56 Jahren ihrer Nervenkrankheit erlegen ist. 

 

“Meine liebe Mullemaus

Heute wäre dein Geburtstag! Ich bin natürlich jeden Tag in Gedanken bei dir, aber heute fehlst du mir ganz besonders! Denn ich hab all die Momente in Erinnerung, an denen ich dich an deinen Geburtstagen überrascht und dich mit meinen selbstgebastelten Geschenken glücklich gemacht habe.

So gerne würde ich dich in Arm nehmen, dir sagen wie glücklich ich bin dich als Mama gehabt zu haben und wie stolz ich auf dich und alles was du vollbracht hast bin.

Würde so gerne wissen wie es dir geht, ob du siehst, wie sehr du mir fehlst und wie oft ich an dich denke!
Du bist und bleibst mein Lebensmittelpunkt!

Ich vermisse dich unendlich und wünschte so sehr deinen Ehrentag heute mit dir feiern zu können! Ich hoffe die anderen Engel im Himmel lassen heute die Sonne für dich scheinen und du fühlst, wie sehr ich in Gedanken bei dir bin

Happy Birthday Mami”

Dazu postete Fiona eine liebevolle Collage mit Bildern ihrer hübschen Mutter. Gerade mal neun Monate ist es her, dass Fiona von ihrer Mama Abschied nehmen musste. Ihre Fans (und auch ihre Nicht-Fans) versuchen, ihr mit lieben Worten Trost zu spenden. Fiona zeigte sich gerührt: